Warning: Declaration of TCB_Menu_Walker::walk($elements, $max_depth) should be compatible with Walker::walk($elements, $max_depth, ...$args) in /home/busi5825/public_html/wp-content/plugins/thrive-visual-editor/inc/classes/class-tcb-menu-walker.php on line 0

Willst du als KMU / Start Up wissen, wie man Facebook Werbung effizient und erfolgreich für deine Unternehmung ein- und umsetzt?

Entdecke - was dir der Facebook Business Manager zu bieten hat, um ganz gezielt auf deine Unternehmung zugeschnitten Kunden zu generieren!

Der Facebook Business Manager wird allen Unternehmern und Werbetreibenden kostenlos zur Verfügung gestellt, um wird dir die Umsetzung enorm erleichtern.

Wenn du eine Webseite betreibst, kannst du mit dem FB Business Manager Werbeanzeigen für deine Unternehmung schalten und verwalten.  Er bietet dir ausserdem die Möglichkeit, verschiedene Seiten und Werbekonten zu verwalten.  Es können auch an unterschiedliche Personen in  deiner Unternehmung Zugriffsberechtigungen vergeben werden. Das macht dann Sinn, wenn du bspw. verschiedene Profitcenters hast und verschiedene Personen für die Werbung zuständig sind. 

Der Facebook Business Manager bietet dir jederzeit einen genauen Überblick, wer Zugriff auf deine Seiten und Konten hat. Du kannst entsprechende Berechtigungen einzelner Personen jederzeit entfernen oder ändern.

Der Facebook Business Manager ist auch sehr praktisch, wenn du deine privaten und beruflichen Aktivitäten trennen möchtest.

Wie nun richtest du den Facebook Business Manager ein?

Facebook Business Manager einrichten

Um dich für den Facebook Business Manager zu registrieren, musst du zuerst ein Facebook Konto haben, denn jeder Business Manager ist immer mit einem persönlichen Konto verbunden. 

Facebook Business Manager einrichten

 Schritt für Schritt zur Einrichtung:

  • Klicke auf diesen Link: business.facebook.com um dein Facebook Business Manager Konto zu erstellen.
  • Klicke dazu auf „Konto erstellen“.
  • Gib den Namen deines Unternehmens, deinen Namen und deine geschäftliche E-Mail-Adresse ein und schon bist du angemeldet.

Um die Unternehmenseinstellungen zu verwalten, musst du dafür deine primäre Facebook Seite für dein Unternehmen auswählen.

Wenn du schon eine Seite hast, dann kannst du diese bestehende Seite einfach in den Business Manager übernehmen.
ACHTUNG: Nach diesen Schritt, kannst du die Seite nicht mehr von der Facebook-App am Smartphone verwalten (und kannst damit auch nicht Live gehen). Du benötigst dafür dann die App Facebook Seitenmanager

Wozu dient nun genau der Facebook Business Manager?

Die wichtigsten Elemente sind das Verwalten deiner Seiten und deiner Konten. Natürlich hat der Facebook Business Manager noch einiges mehr zu bieten, aber das wäre an dieser Stelle zu umfangreich um darauf im Detail einzugehen. 

Gleich nach deiner Anmeldung im Facebook Business Manager Konto, kommst du auf das Dashboard. Dort siehst du deine Seiten und Werbekonten. Beim ersten Einloggen zeigen sich noch keine Seiten und Werbekonten. 

Im Business Manager siehst du oben link (3 horizontale Striche). Jetzt öffnet sich die gesamte Palette an Funktionen und Tools des Business Managers:

Facebook Business Manager Funktions Palette

Du kannst von hier aus auf den Werbeanzeigenmanager und den Power Editor zugreifen. Diese helfen dir dabei deine Kampagnen und Werbeanzeigen zu verwalten.

Auch dein Facebook Pixel (unter: Pixel)  ist hier zu finden. Diesen Pixel kannst du auf deiner Webseite einbinden und er misst für dich deine Webseiten Besucher, das liefert dir wichtige Infos bezüglich deiner Besucher.
ACHTUNG:  Gemäss neuer DSGVO (Datenschutzgesetz) muss jeder Besucher deiner Webseite zuerst aktiv zustimmen, ob ein Pixel aktiviert werden darf oder nicht. Dies erreichst du indem du zum Beispiel "Pixel Mate" auf deiner Webseite installierst. 

Sehr interessant ist auch der Punkt Zielgruppenstatistik  die sogenannten Facebook Audience Insights.  Damit kannst du herausfinden, wie die Zielgruppe auf deine Unternehmung zugeschnitten in Facebook aussieht und wie viele Interessenten es in deiner Branche gibt. Probier es einfach mal aus, überlege dir, wer ist mein idealer Kunde und welche Interessen hat er? Rechts wird angezeigt, wie viele Leute sich in deiner Zielgruppe befinden. Das sind deine sogenannten potentiellen Kunden. Zudem findest du zusätzlich noch wertvolle Hinweise über deine Zielgruppe heraus.

Rechts unter Einstellungen kannst du dann bspw. Einstellungen für das jeweilige Werbekonto vornehmen – wie die Rollenvorgabe von Personen, Benachrichtigungen zum Konto usw.

Unter Abrechnungs- und Zahlungsmethoden kannst du angeben, wie du die Werbeausgaben für das jeweilige Konto bezahlt willst.

Um deinen Facebook Business Manager zu verwalten, neue Seiten, neue Werbekonten oder bestimmten Personen bestimmte Berechtigungen zu geben, klicke auf die Unternehmenseinstellungen.

Seiten dem Facebook Business Manager hinzufügen

Wie kurz zuvor erwähnt, hast du zu Beginn noch keine Seiten und Werbekonten auf deinem Facebook Business Manager Dashboard.

Wenn du zum Beispiel in deinem persönlichen Profil schon Seiten hast, musst du diese deinem Business Manager hinzufügen. Danach kannst du sie von dort aus auch verwalten. 

Gehe dazu links auf den Reiter “Seiten” und klickst auf ein Ausklappmenü "neue Seiten hinzufügen"


3 Optionen erscheinen zur Auswahl:Facebook Business Manager - Seite hinzufügen Optionen

  1. Klicke auf “Seite beanspruchen” sofern dir die Seite gehört.
  2. Klicke auf “Zugriff auf eine Seite beantragen” sofern diese Seite einem Kunden oder Partner gehört. Vorausgesetzt, es ist so mit ihm abgesprochen und er ist damit einverstanden. Auf jeden Fall muss jeder Zugriff über deinen Business Manager bestätigt werden. 
  3. Klicke auf "neue Seite erstellen", sofern du eine neue Seite anlegen möchtest. Somit ist diese dann auch gleich mit deinem Business Manager Konto verknüpft.

Bei den Optionen "Seite beanspruchen" wie "Zugriff auf Seite beantragen" benötigst du den Namen oder die URL der Facebook Seite. Wenn die Seite bereits in deinem Besitz ist, wurde sie automatisch deinem Business Manager zugefügt. Für einen beantragten Zugriff einer Seite, muss diese noch vom zuständigen Administrator dieser Seite freigegeben werden. 

Personen zum Werbekonto hinzufügen

Dies macht Sinn, wenn verschiedene Personen auf dein Werbekonto und den Facebook Business Manager Zugriff haben müssen, um damit zu arbeiten. Dies könnte auch eine Agentur sein, die du mit der Werbung beauftragst. 

Dazu gehst du einfach auf den Reiter “Personen” und klickst auf "Neue Personen hinzufügen". Jetzt können E-Mail-Adressen deinem Facebook Business Manager hinzugefügt werden.  
Bei den meisten KMU's genügt eine Person, welche mit dem Facebook Business Manager arbeitet. 

Wie du gesehen hast, ist der Facebook Business Manager ein sehr praktisches Werkzeug, um in deiner Branche sehr gezielt Kunden zu generieren und Werbung zu schalten. 

Wie schaltest du jetzt professionelle Werbung auf Facebook?

Wenn du jetzt noch wissen möchtest, wie du absolut professionelle und effiziente Werbung auf Facebook schaltest, um in kurzer Zeit sehr gezielt Kunden für dein Unternehmen zu generieren, dann lade ich dich zu einem kostenlosen Online Seminar ein.
Dieses kostenlose Training wird dir präsentiert von 2 absoluten Experten auf diesem Gebiet:

Said Shiripour:
Ist DER Online-Marketing Experte und smarter Selfmade Man – Gründer und Geschäftsführer mehrerer Firmen, die im Bereich Online Marketing, Webdesign, Consulting und Softwareentwicklung erfolgreich tätig sind.  
2018 wurde er von der Entrepreneur University zum besten deutschen Online Marketer ausgezeichnet! 

Jakob Hager:
Ist DER Facebook Marketing Experte schlechthin. Zudem ist er erfolgreicher digitaler Serien Unternehmer mit eigener Akademie. Er entwickelt laufend neue Lösungen speziell auf KMU's ausgerichtet.
Praktisch und schnell umsetzbar.  

>>Nicht verpassen, reserviere deinen Platz jetzt<<